Lerncoaching

Die moderne Hirnforschung zeigt: Der Mensch ist als ein lernendes Wesen angelegt. Lernen geschieht und ist ursprünglich mit Antrieb und Freude verbunden. Leider gibt es nur wenige Menschen, die Lernen ohne Einschränkungen mit Freude in Verbindung bringen. Viele setzen Lernen mit Stress und Überforderung gleich oder auch mit Langeweile. 

 

Im Lerncoaching begleite ich Sie und Ihr Kind Schritt für Schritt auf dem Weg, um das Lernen wieder mit positiven Gefühlen zu verbinden. Schlechte Gefühle blockieren und behindern ein gutes Lernen. Gemeinsam wird dem Hausaufgaben-Stress der Kampf angesagt, dazu arbeite ich intensiv mit dem Sekundenfenster nach Fritz Jansen. Ihr Kind entwickelt mehr Eigenaktivität, um die Wahrnehmung von neuen Inhalten zu vertiefen.

 

Ziel ist es, Freude am Lernen zu bekommen, eigene Ressourcen zu entdecken und einsetzen zu können. So kann Lernen erfolgreich sein!

 

Gerne unterstütze ich Sie und Ihr Kind, geeignete Lernstrategien und Lerntechniken zu entwickeln. Ich zeige Ihnen und Ihrem Kind auf, wie lerntypenspezifisch und hirngerecht gelernt werden kann.

 

Ergänzend möchte ich erwähnen, dass den Kindern, welche Lernschwierigkeiten haben, oft die körperlichen Grundlagen fürs Lernen, Lesen, Rechnen und Schreiben fehlen und sie für alle schulischen Aufgaben unnötig viel Energie aufwenden müssen.

Diesen Kindern und Familien empfehle ich zuerst mit dem Bewegungsprogramm INPP zu beginnen.

 

Denn:

Wenn man ein Haus baut, sollte man nicht mit dem Dach anfangen, sondern mit dem Fundament.

(Sally Goodhard Blythe)

Zu diesem Fundament gehören unter anderem die körperlichen Grundlagen.

 

 

 

Denise Senn   Preyenstr. 6  8623 Wetzikon   lerngrund@hotmail.com   079 717 92 46